Materialien aus unseren Küchen

Küchenmaterialien?

Die bisher übliche Einbauküche ist seit 50 Jahren praktisch unverändert und wird aus zusammengepressten Spanplatten oder anderen billigen Holzwerkstoffen in umstrittenen Klebstoffen getränkt. Und wenn das Material tatsächlich zehn Jahre hält und kein Schimmel und kein Wasser geschadet hat (weil man die Küche womöglich kaum benutzt hat), dann hat man sich an den modischen, bald altmodischen Fronten satt gesehen.

Aus der Großküche wurden diese Pressspanmöbel übrigens aus Hygiene-Gründen längst verbannt. Der gestalterische Ehrgeiz als Industriedesigner und Erfahrungen aus der Entwicklung von Großküchengeräten hat uns dazu bewegt, Einbauküchen zu entwickeln, die so langlebig sind wie ein gutes Möbelstück und in ihrer Ästhetik und Funktion. Vorwiegend Edelstahl Einbauküchen / Stahlküchen finden Sie bei uns aus diesem Grund.

Metall in der Küche

Metalle haben in der Küche eine lange Tradition. Angefangen von Emaille-Kochgeschirr bis hin zu den Aluminium-Schütten der ersten Frankfurter Küche in den 1920er Jahren.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Metallische Werkstoffe werden dort eingesetzt, wo besonders hohe Ansprüche an Belastbarkeit, Hygiene und Dauerhaftigkeit gestellt werden müssen. Immer wenn es vorallem auf Schlagfestigkeit, Säurebeständigkeit und die leichte Reinigung ankommt, ist vorallem Edelstahl das Material der Wahl. Edelstahl hat auch eine ästhetische Eigenschaft, es steht für einen langen Glanz.

Edelstahl

Bereits die 1908 gebaute Krupp-Yacht "Germania" war vollständig aus rostfreiem Stahl, war ihr legendäre Segeleigenschaften bescherte. Als Geburtsstunde des Edelstahl gilt jedoch der 17. Oktober 1912 als die Firma Krupp die Erfindung ihres Mitarbeiters Prof. Dr. phil. Benno Strauß zum Patent anmelden ließ. Edelstahl war der gefällige Markenname für heimische Anwendungen V2A und V4A für technische. Strauß'schlichter Satz "Ohne meine Erfindung sähe die Welt heute anders aus.", können wir bestätigen bei jedem Sonnenstrahl, der das Licht über die geschliffenen Edelstahlflächen in die Räume trägt.

8linden verwendet austenitischen Edelstahl mit der Werkstoffnummer 1.4301 (auch 18/10 oder AISI 304), die Legierungskennung ist X5CrNi18-10. Er wird der Gruppe der austenitischen Stähle zugerechnet und ist kaum ferromagnetisch. Aufgrund des niedrigen Kohlenstoffgehalts (0,08 % ist min. gefordert, erreicht werden sogar 0,05 %) ist dieser sehr korrosionsbeständig.
Vorteile sind die Temperaturbeständigkeit bis 600 °C, die Beständigkeit gegenüber Wasser, Feuchtigkeit und schwache Säuren, sowie die sehr gute Polierbarkeit der Oberfläche.

Heute trifft man aus Kostengründen immer häufiger auf ferritische Edelstahlsorten, die leicht durch durch ferromagnetische Eigenschaften auffallen, beispielsweise 1.4016 und 1.4003. Deren wesentlich geringere Korrosionsbeständigkeit gegenüber den hochlegierten rost- und säurebeständigen austenitischen Stählen machen diese für 8linden zum absoluten No Go.

Bis auf weiteres verwendet 8linden bei Edelstahl nur den Werkstoff 1.4301.

Kupfer

Die antibakteriellen Eigenschaften machen auch Kupfer zu einem guten Material in der Küche, bei der Verwendung bei Arbeitsplatten hat, das Material lange Tradition und kann als Vorläufer von Edelstahl gelten. Den Zugang zum Material fand 8linden in der Erneuerung alter Kupfertheken in Frankfurter Apfelweinschänken, nach 100 Jahren war das 1 mm dicke Blech durchgescheuert und wurde durch 3 mm dickes ausgetauscht. Seitdem sind auch Küchen aus Kupfer entstanden.

8linden verwendet Kupfer in der Legierung CuSn6, die mit 6 % Zinn Mischkristall verfestigt ist (Bronze) EN 1652. Diese ist beständig gegen Meeresluft und -wasser, nicht oxidierende Säuren, alkalische und neutrale salz-haltige Lösungen.

Weitere Materialien

Die Entscheidung Metalle zu verwenden, erfolgte aufgrund der Vorteile, die darin für den Bereich der Küche gesehen werden. Ebenso wichtig ist das architektonische Umfeld und die Materialien und Oberflächen im Raum. Böden aus Naturstein, Keramik oder Holz und Wände mit Putz, Fliesen oder Glas sind zu berücksichtigen.


Insbesondere bei der Arbeitsplatte bieten neben der Edelstahlplatte auch weitere Werkstoffe an, die allesamt Vor- und Nachteile besitzen. Wir selbst bieten nur das an, was wir selbst verarbeiten und als Platte fertigen. Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich möglicher Alternativen, beispielsweise Corian oder Naturstein.

KONTAKT

8linden FRANKFURTER KÜCHE
Hanauer Landstraße 215
60314 Frankfurt
>> Anfahrtsplan

Tel. 069/832 68 0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTUELLES

von 8linden finden
Sie bei: 

>> FACEBOOK
>> HOUZZ

365 x IM JAHR

>> FAQ
>> 8linden in Maßen
>> 8linden Designer
>> Planer & Eigner

© 8linden FRANKFURTER KÜCHE